Heizen und kühlen mit dem besten Wirkungsgrad

Sicherlich kennen Sie das: Ihre Küche ist zu warm, der Heizkörper im Bad morgens zu kalt. Und das obwohl Sie die Heizkörperthermostate richtig eingestellt haben. Zusätzlich gluckern oder rauschen Heizkörper – trotz Entlüften.

Diese Anzeichen deuten darauf hin, dass Ihre Heizungsanlage nicht optimal eingestellt ist.

Komfort erhöhen – Verbrauch senken​

Eine nicht optimal eingestellte Heizung verursacht aber nicht nur Komforteinbußen. Sie kostet auch viel Geld und schadet langfristig der Umwelt.

Ohne hydraulischen Abgleich besteht keine optimale Wärmeverteilung im Haus. Dabei gilt: je näher der Heizkörper am Kessel ist, desto schneller wird er warm und desto heißer wird er.

Dahinter liegt das einfache physikalische Grundprinzip, dass Wasser sich den leichtesten und damit den kürzesten Weg zum Ausgangspunkt, dem Heizkessel, sucht. Zu spüren bekommen das oft die Mieter in den oberen Stockwerken, deren Heizkörper am weitesten vom Heizraum entfernt sind.

Oft wird vermeintlich dadurch Abhilfe geschaffen, dass die Vorlauftemperatur erhöht wird, um die höchsten Stockwerke mit ausreichend Wärme zu versorgen. Dies führt zu einem unnötig hohen Energieverbrauch. Nur durch einen hydraulischen Abgleich kann das Problem nachhaltig gelöst werden.

Wir sorgen mit unserem Verfahren – dem präzisem, automatisierten hydraulischen Abgleich – für die richtige Verteilung der Energiemengen in Ihrer Heizungsanlage.

Dadurch wird können wir gewährleisten, dass alle Heizkörper in allen Räumen gleichmäßig und richtig erwärmt werden. Nach dem Abgleich geben alle Heizkörper die richtige Leistung ab und Sie heizen und kühlen Ihr Gebäude mit dem besten Wirkungsgrad.

Denn durch die richtige Verteilung der Wärmeenergie reicht es, wenn das Heizungswasser immer nur gerade so weit erwärmt wird, dass die gewünschte Behaglichkeit in allen Räumen erreicht wird.

Einzigartiges, patentiertes Verfahren

Anders als beim herkömmlichen hydraulischen Abgleich mittels Berechnung, messen wir bei unserem Verfahren die Temperaturen unter kontrollierten Bedingungen an allen Heizkörpern gleichzeitig und exakt.

Die Einstellung der Widerstände steuern wir hochautomatisiert über moderne Stellmotoren. Auswertung, Analyse und Berechnungen erfolgen zentral über unseren gesicherten Server. Die Vor-Ort Überprüfung kritischer Messwerte und manuelle Einstellungen erfolgen über unseren app-basierten Messaging-Dienst. Sämtliche Daten stellen wir Ihnen in einer detaillierten Dokumentation zusammen, die Ihnen als Nachweis dient.

Senken Sie jetzt Ihre Heizkosten und erhöhen Sie Ihren Komfort – mit dem patentierten System von myWarm

Zu den Voraussetzungen